Fuchsbanner

Am 5.4. fand in der ausverkauften Aula der Grundschule unser Benefizkonzert mit mit Hans Well und seinen Wellbappn statt. 

Mit einer spritzigen „Hymne" auf Neuried mit aktuellstem Bezug u.a. auf den Banküberfall auf die Kreissparkasse am selben Tag, begann das Konzert temporeich. In der Fortsetzung bot die Musikantenfamilie komische, frotzelnde und bissige Texte dar, bei denen einem manchmal das Lachen im Hals stecken blieb, so treffsicher und pointiert nahmen sie aktuelle politische Themen auf.

Dabei wurde auch improvisiert und es fühlte sich an, als wäre man bei Wells daheim. Mit ihrer lockeren und herzlichen Art eroberten sie das Neurieder Publikum im Sturm. Den donnernden Applaus konnte man sicher im ganzen Ort hören.

Die Vereinsvorsitzende Mechthild Schiffers dankte Hans Well und seinen Kindern Sarah, Tabea und Jonas ganz herzlich für den unvergesslichen Abend und die explizite Unterstützung der Ideen des Vereins: der Unterstützung und Integration von geflüchteten Menschen und die Förderung von sozialen Projekten zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in der Gemeinde.

Wellbappn 1